Start

Start 2017-02-04T18:40:25+00:00

Marzahn-Hellersdorf – ein idealer Platz für die Gesundheitswirtschaft

Marzahn-Hellersdorf ist grün, urban, zukunftsorientiert, jung, qualifiziert und lebenswert. Und Marzahn-Hellersdorf wächst! Hier ist ein dynamischer Wirtschaftsstandort mit ca. 18.000 Unternehmen, einer hervorragenden Verkehrsinfrastruktur, idealen Wohn- und Lebensbedingungen in grüner Umgebung und mit vielfältigen Shoppingmöglichkeiten entstanden.

Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf liegt im Nordosten von Berlin und ist nur wenige Autominuten von der Stadtmitte und vom Berliner Autobahnring entfernt.

Die Gesundheitswirtschaft hat in der Region eine lange Tradition. Schon Ende des 19. Jahrhunderts wurde eine der damals modernsten Kliniken gebaut. An diesem Standort befindet sich heute eines der renommiertesten Krankenhäuser Europas, das Unfallkrankenhaus Berlin, welches sich auf Brand- und Schwerverletzte spezialisiert hat. Die Klinik verfügt über 550 Betten. In 25 Fachbereichen werden pro Jahr 100.000 Patienten betreut.

Auch andere Leuchttürme der Gesundheitswirtschaft, wie die Firma Vanguard, ein innovatives Medizintechnik-Unternehmen, oder das Unternehmen OTB, einer der größten deutschen Dienstleister in der Gesundheits- und Hilfsmittelbranche, sind in Marzahn-Hellersdorf ansässig.

Hoch qualifiziertes Personal für die Gesundheitswirtschaft wird vor Ort u.a. an der über die Grenzen Berlins hinaus anerkannten Alice-Salomon-Hochschule ausgebildet.

Verbunden sind alle in der Branche agierenden Kliniken, Unternehmen, Institutionen sowie die mehr als 600 niedergelassenen Ärzte im Netzwerk Gesundheitswirtschaft Marzahn-Hellersdorf, so dass vorhandene Synergien optimal genutzt werden können.

Marzahn-Hellersdorf ist ein idealer Platz für die Gesundheitswirtschaft.

Aktuell

Masterfrühstück an der TH Wildau

Am 9. November veranstaltete das Regionalmanagement für die Metropolregion Ost Berlin-Brandenburg gemeinsam mit der IHK Ostbrandenburg erstmalig ein Masterfrühstück an der Technischen Hochschule Wildau. Bei dem Format stellen Unternehmer den Studierenden ihre Firma, deren Arbeitsfelder sowie mögliche Abschlussarbeitsthemen vor. Ziel ist es, Studierende und Unternehmer zusammenzubringen und einen Einstieg ins Weiterlesen

Auf Leben und Tod – Das Unfallkrankenhaus 4. Staffel im rbb

Notfälle an Bord - die Spezialisten des UKB leiten ein Trainingsprogramm in Warnemünde. Dr. Andreas Niedeggen überprüft den Rehaerfolg eines Patienten, der bei einem Badeunfall schwer verletzt wurde, und Wilfried Hellmich hat die Entfernung seines Augentumors gut überstanden. Den gesamte Folge der Dokumentation und die restlichen der 4. Staffel des Weiterlesen

Pflegemanagerin der EHB gewinnt Preis des 7. Berliner Pflegekongresses in Berlin

Im Rahmen des 7. Berliner Pflegekongresses im Roten Rathaus (9. bis 10.November 2017) wurde am heutigen Freitag erstmals der 1. Preis des Pflegepreises im Großen Saal des Roten Rathauses verliehen. Die Auszeichnung ging an Rebecca Kanthak von der Evangelischen Hochschule Berlin, Bachelor Absolventin im Studiengang Pflegemanagement und staatlich examinierte Gesundheits- Weiterlesen